Monatshoroskop

Wie stehen Ihre Sterne im Februar?
Gabrielle Moog, gepr. Astrologin (DAV), telefonische Beratungen nach Vereinbarung. Telefon 05193 - 97 99 235, mobil: 0172-5316788 www.astrologieberatung.net

Sturm vor der Ruhe
Im Februar herrscht für die frühe Zeit im Jahr eine ungewohnte Dynamik. Man könnte versuchen, alles zu überstürzen um endlich einen Schritt weiter zu kommen. Aber außer höherer Geschwindigkeit kann man eigentlich nichts erreichen. Um einen echten Neuanfang zu generieren, braucht es nämlich noch einige Wochen Zeit. Und dann könnten so manche Methode und Technik schon wieder veraltet sein.

Finanzen: Im Februar rücken mehr Wachstum und Wohlstand in greifbare Nähe. Wichtige Vorhaben können in eine entscheidende Phase gehen und das könnte langfristig finanziell Vorteile bringen. Allerdings müssen Projekte oder Geldanlagen, die man zu Beginn des Monats in Angriff nimmt, schon ab Mitte Februar beweisen, ob sie tatsächlich Hand und Fuß haben.

Gesundheit: Wenn man zu viel auf einmal erreichen möchte, könnten einem sprichwörtlich die Luft wegbleiben oder die Worte fehlen. Für ersteres genügt, Zeitdruck herauszunehmen. Für letzteres sollte man unbedingt Hals und Rachen schonen und sich warm genug anziehen. Der Februar gehört ja gewöhnlich zu den Monaten mit Erkältungs- und Ansteckungsgefahr.

Familie und Partnerschaft: Finden Sie eine gute Mischung zwischen persönlicher Freiheit und gemeinsamen Unternehmungen mit Ihren Lieben. Bei allem Spaß, auch an schnellen Sportarten: achten Sie unbedingt auf mögliche Unfallgefahren und bringen Sie vor allem Kindern früh bei, wie man auf die Gesundheit achtet und sich wirkungsvoll vor Unfällen schützt.


Widder 21.3. - 20.4.
Im Februar sind Sie sehr dynamisch. Deshalb schaffen Sie tatsächlich fast alles, was Sie sich vornehmen. Vor allen Dingen soll niemand zu kurz kommen. Familie und Freunde haben im Februar einen wichtigen Stellenwert und dürfen sich über Ihre Aufmerksamkeit freuen. Beruflich legen Sie dafür im Geiste eine kurze Pause ein. Einige Projekte haben Vorlaufzeit.

Stier 21.4. - 20.5.
Sie unternehmen gerne etwas mit Kollegen und der Familie. Beruflich hat man ein Auge auf Sie. Vielleicht bietet man Ihnen schon bald eine Gehaltserhöhung oder bessere Arbeitsbedingungen an. Ihre Chefs sind im Moment allerdings etwas überlastet, Sie sollten also nichts herbeizwingen. Ab dem Frühjahr bekommen Sie interessante und kreative Aufgaben.

Zwillinge 21.5. - 21.6.
Sie sind in Reiselaune und möchten sich amüsieren. Da kommt auch Fasching gerade recht. Vor allem Gruppenevents haben es Ihnen angetan. Dazu können auch Sportveranstaltungen oder gemeinsame Konzertbesuche gehören. Da alles im Februar mit ganz schön viel Lärm daherkommt, sollten Sie auf Ihr Gehör achten. Beruflich sollten Sie vorerst Geduld bewahren.

Krebs 22.6. - 22.7.
Achten Sie im Februar gut darauf, mit wem Sie gemeinsame Sache machen. Es könnte nämlich sein, dass man Ihnen mehr verspricht, als am Ende gehalten wird. Gehen Sie also nur in Vorleistung, wenn Sie Ihrem Gegenüber vertrauen können. Beruflich geht es aufwärts. Bald könnten neue Aufgaben auf Sie zukommen. Bis dahin sollten Sie bei Altbewährtem bleiben.

Löwe 23.7. - 23.8.
Sie sprudeln förmlich über vor Unternehmungslust und neuen Ideen. Im Februar könnten sich einige günstige Gelegenheiten ergeben, die Ihnen zeitlich und organisatorisch in die Hände spielen. Achten Sie darauf, dass die Partnerschaft nicht zu kurz kommt. Ab und zu müssen Sie sich bewusst Zeit füreinander nehmen, sonst überwiegen die alltäglichen Aufgaben.

Jungfrau 24.8. - 23.9.
Stress mit Kollegen und auf der Arbeit ist im Februar vorprogrammiert. Entweder gibt es einfach mehr zu tun, als man in der vorgegebenen Zeit leisten kann, oder es fehlen wichtige Arbeitskräfte und Mitarbeiter. Dann hilft nur improvisieren. Damit Sie nicht auch noch selbst durch Krankheit ausfallen, bitte gut vorsorgen mit warmer Kleidung und Vitaminen.

Waage 24.9. - 23.10.
Kurze Reisen, Ausflüge und Unternehmungen mit Familie und Freunden können Sie im Februar spontan planen. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass durch privaten Zeitverbrauch keine beruflichen Aufgaben leiden. Sie arbeiten sich nämlich in den nächsten Monaten weiter nach oben und bekommen interessantere Aufgaben. Wichtig: Ruhe und Konzentration.

Skorpion 24.10- 22.11.
Sie sind bekannt für Ihren scharfen Verstand. Auch wenn Ihnen manche Sachverhalte nicht sofort einleuchten, Sie machen sich schlau, arbeiten vor und auch nach. Und das alles auch noch mit doppelter Geschwindigkeit. Um das durch zu halten, gewöhnen Sie sich am besten einen geregelten Tagesablauf an, der auch genügend Spielraum zum Regenerieren lässt.

Schütze 23.11. - 21.12.
Im Februar sind Sie sehr gut in Ihrer Kraft. Sie sind präsent, können Ihre Meinung gut vertreten und andere mit den richtigen Argumenten überzeugen. Wenn alles schnell gehen muss, können aber Flüchtigkeitsfehler vorkommen. Ärgern Sie sich nicht, wenn man Sie darauf aufmerksam macht, sondern seinen Sie dankbar für Hilfe und kollegiale Unterstützung.

Steinbock 22.12. - 20.1.
Es kann jetzt vorkommen, dass Sie über Ihre Fehler und Schwächen nachdenken. Manchmal ist man aber sich selbst gegenüber etwas betriebsblind. Im Februar könnten einige „therapeutische" Gespräche Einsichten in unterbewusste Einstellungen oder Blockaden bringen. Sie bereiten sich auf eine langjährige Erfolgsphase vor, aber alles hat seine Zeit.

Wassermann 21.1. -19.2.
Geschwindigkeit ist Ihr Lebenselixier. Achten Sie, besonders bei schnellen Sportarten, trotzdem auf mögliche Verletzungsgefahren und versuchen Sie (noch) nicht, über Ihren Schatten zu springen. Es werden sich einige Ihrer Lebensbereiche bald sowieso in einem neuen Licht zeigen. Sie werden dann Gelegenheit erhalten, Ihre Erfahrungen einzusetzen.

Fische 20.2. - 20.3.
Erarbeiten Sie sich einige neue Perspektiven, sowohl privat, als auch beruflich. Ihr Leben könnte sich bald auf eine neue Stufe der Entwicklung heben und dabei könnten auch einige Ihrer Wünsche und Vorstellungen wahr werden. Allerdings hat das Schicksal dabei einen entscheidenden Teil mitzureden. Seien Sie also aufmerksam und halten Sie sich bereit.