Astrologieberatung  

Gabrielle Moog   

gepr. Astrologin (dav) 

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr

Telefon: 06432-3418499

info@astrologieberatung.net           

    
  
  
     
   
   
  
     
     

Hauptseite:

Astrologische Beratung

Subdomains:

Anti-Aging Aufbau

Astrogeographie

Ayurveda  Aufbau

Beruf

Esoterik

Familie

Gesundheit

Griechenland

Heilige Öle

Heilsteine

Horoskop

Jahreshoroskop

Kurse

Literatur

Manuskripte Aufbau

Monatshoroskop

Mondkalender

Mundanastrologie

Partnerschaft

Psychologie

Rauhnächte 

Räuchern

Tiere und Natur

Unternehmensberatung

VedischeAstrologie Aufbau

Vorschau

Vortrag

Webshop

Wohnen

Yantra und Statuen

Die "AGBs" der astrologischen Beratung

 
  • Meine Preise beinhalten Mehrwertsteuer, weshalb Sie eine "offizielle" Rechnung erhalten können, z.B. über "Telefonisches Coaching", die Sie beim Finanzamt einreichen können.
  • In einer astrologischen Beratung erhalten Sie bei mir schnell, präzise und verständlich Auskunft zu Ihren wichtigsten Fragen. Sie können dabei zu Beginn des Gespräches Bescheid geben, wieviel Zeit Sie "buchen" möchten. So haben Sie die Kostenkontrolle. Zwischen 15 und 30 Minuten kann ich schon intensiv auf gezielt gestellte Fragen eingehen.
  • Möchten Sie weiter in die psychologischen und philosophischen Betrachtungen zum eigenen Horoskop eindringen, ist es sinnvoll, dies über mehere Gespräche zu verteilen, damit Sie sich in der Zwischenzeit über das Gesagte in Ruhe Gedanken machen können.

Was kann man von einer astrologischen Beratung erwarten und was nicht?

  • An eine astrologische Beratung werden die vielfältigsten Erwartungen gestellt. Im folgenden möchte ich Ihnen kurz erläutern, wie ich die Astrologie verstehe und wie ich astrologische Daten in der Beratung verwende.
  • Eine astrologische Beratung kann, zumindest, so, wie ich die Daten anwende, keine Auskunft geben über konkrete Ereignisse. Man kann also Fragen wie, "ist dieser Mann der richtige für mich?" oder "wird er mich heiraten?" nicht mit gutem Gewissen beantworten. Auch könnte ich nicht mit verlässlicher Sicherheit sagen, ob ein Partner fremdgeht oder gar mit wem. Sicherlich sind dies oft drängende Fragen, die man in einer Beratung beantwortet haben möchte. Die Astrologie, wie ich sie anwende, kann bis zu einem gewissen Grade Auskunft geben über die aktuellen Befindlichkeiten, so z.B. ist man überhaupt bereit für eine Partnerschaft oder gibt es dort eine Blockade, liegen gar die Interessen im Moment auf anderen Bereichen, wie z.b. Beruf oder Ausbildung. Passen zwei Menschen gut oder weniger gut zusammen. Hilfreich ist auch bei Problemen in einer Partnerschaft die Fragestellung: wo gibt es Differenzen und wo gibt es Übereinstimmungen. Welche Energien wirken im Partnerbereich im Grundhoroskop oder in aktuellen Jahresgängen. Dadurch kann die Astrologie, wie ich sie anwende, helfen, über schwierige Zeiten in Partnerschaften hinweg zu kommen, da man bestimmte Probleme oft sehr gut bestimmten Konstellationen zuordnen kann und somit auch relativ sicher sagen kann, wann diese Problematik endet.
  • Die Astrologie, wie ich sie anwende, kann keine Auskunft über die geistige und charakterliche Reife eines Menschen geben. Wie also Konstellationen durch eine Person wirken, kann man erst im Gespräch erarbeiten, in dem man gewisse Hinweise auf die individuellen Reaktionsweisen der Menschen erhält.
  • Besonders bei gesundheitlichen Fragen möchte man oft Gewissheit, so gibt es häufig die Fragen "welche Krankheit habe ich " oder "wann werde ich sterben?"  Die Astrologie, wie ich sie anwende, kann bestimmte gesundheitliche Dispositionen im Geburtshoroskop oder in den Jahresgängen benennen, sehen Sie hierzu auch die Abhandlungen unter dem Kapitel Gesundheit. Eine konkrete Auskunft, z.B. über den Todeszeitpunkt kann ich mit meiner Methode definitiv nicht treffen. In gewissen klassischen Methoden oder bestimmten Richtungen der vedischen Astrologie, mag noch das Potential für solche Vorhersagen stecken. Für unsere westliche Denk- und Lebensweise haben sich aber andere Schwerpunkte der astrologischen Arbeit, wie psychologische Ansätze, Eigeninitative und  die Frage nach dem freien Willen und dem persönlichen Entscheidungsspielraum in den Vordergrund gestellt.
  • Ein heikles Thema ist auch der Bereich Finanzen. Besonders in der heutigen Zeit, wo die Finanzmärkte wiederholt großen Unsicherheiten oder Schwankungen unterliegen, stellen sich oft Fragen nach Geldanlagen oder finanziellen Dispositionen. Meiner Meinung nach kann die Astrologie, wie ich sie anwende, viele nützliche Hinweise zu diesem Thema liefern. So z.B., wie ist die generelle Disposition im Grundhoroskop? Neigt man zu unberechenbaren Geldausgaben oder unsicheren Geschäftspartnern? Wie sind die Konstellationen im aktuellen Jahresgang? Oft gibt es durch Saturntransite finanzielle Engpässe, die sich erst wieder lösen lassen, wenn der Transit vorbei ist. Dass dabei die eigene Disposition im Inneren zu entsprechenden Situationen im "Außen" führen kann, ist dabei mein Ansatz. Solange man also knapp oder eng im Zusammenhang mit Finanzen (Saturn im 2. Hause) denkt oder fühlt, wird es der Umwelt schwer gemacht, andere Bedingungen bereit zu stellen. Da ich mit dieser Methode, wie schon gesagt, nicht hellsehen kann, bleibt die Verantwortung in Bezug auf die finanzielle Situation beim Kunden. Schwierige Situationen kann man aber zeitlich eingrenzen und gute finanzielle Aspekte, bei denen Geld und Werte wieder positiv in Fluss kommen könnten, ausmachen. Ebenso könnte man zur Vorsicht mahnen, wenn sich im 8. Hause gerade der schwarze Mond befindet. Aus Erfahrung wird man in dieser Zeit oft verleitet sich auf "Geschäfte" oder Vereinbarungen einzulassen, die am Ende Verluste bedeuten. Leider, sonst gäbe es diese Website vielleicht nicht, kann ich auch keine ausreichend genauen Prognosen zum Thema Lottogewinn machen.
  • Sicherlich gibt es andere Ansätz in der Astrologie, wie z.B. die Stundenastrologie und die Fragehoroskope, die oft sehr konkrete Antworten geben können. Ebenso gibt es weitere esoterische Disziplinen, wie Kartenlegen oder Hellsehen. Bei bestimmten Problematiken arbeite ich selbst mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Disziplinen zusammen. Dabei gibt es oft sehr klare Übereinstimmungen von Ereignissen, wie man sie z.B. durch hellsehen deuten könnte und Zeitqualitäten, die man astrologisch benennen kann. Nichtsdestotrotz hat jede Methode ihre eigenen Vorteile und Aussagegrenzen.  
  • Die Astrologie, wie ich sie anwende, ist also kein Mittel zur konkreten Vorhersage von Ereignissen und ebenso kann ich mit dieser Methode nicht "hellsehen". Vielmehr kann die Astrologie, wie ich sie anwende und auch verstehe, bestimmte Einblicke in die aktuellen Energien und kommenden Zeitqualitäten vermitteln und so die eigene Urteilsfähigkeit, Entscheidungskraft und auch Initiative stärken. Ebenso kann sie einen besseren Zugang oder mehr Vertrauen in Bezug auf die eigene Intuition vermitteln und ein umfassenderes Verständnis für viele Situationen erarbeiten. Die Astrologie, wie ich sie anwende, eignet sich deshalb auch gut zur Kombination mit medizinischen und psychologischen Ansätzen, oder auch für geschäftliche Planungen weil sie zusätzliche Informationen über die Zeitqualitäten vermitteln kann.
  • Die Astrologie, wie ich sie anwende, ersetzt aber nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten, Steuerberater oder bei der Bank und schon gar nicht den gesunden Menschenverstand, Eigeninitiative und das klare Unterscheidungs- und Urteilsvermögen. Deshalb schüre ich (hoffentlich) mit meiner Anwendung auch keine blinde Schicksalsergebenheit und vermeide auch, Kunden in Abhängigkeit von astrologischen Aussagen zu bringen. Gleichzeitig bemühe ich mich, nicht mit Glaubenssystemen in Konflikt zu geraten, weshalb eine astrologische Beratung, wie ich sie verstehe, auch keine Religion und deshalb auch keinen Besuch in der Kirche oder beim Pfarrer ersetzt. Für Interessierte biete ich gerne Einführungskurse an, damit man sich ein eigenes Bild machen kann.
  • Bedenken Sie bitte auch: alle Fragen in Bezug auf Möglichkeiten und "Schicksal" haben stets das persönliche Potential und die Erfahrungen und Verstrickungen der Vergangenheit als Grundlage. Kurz gesagt: "Wer Wind säht, wird Sturm ernten" und "ohne Fleiß, kein Preis", ach ja und noch was: "Kommt Zeit, kommt Rat."

In diesem Sinne...